Ein Angebot von:
Der Medienpädagogische Atlas Niedersachsen bietet einen Überblick über die Institutionen, Einrichtungen, Gruppen und Vereine, die medienpädagogische Aktivitäten und Angebote in Niedersachsen offerieren. mehr lesen
Suchen Sie nach Themen, Zielgruppen, Institutionen oder nach bestimmten Schlagworten.
Ein Überblick über die medienpädagogischen Angebote in Ihrem Ort.
    Suchen Sie nach beliebigen Begriffen in den medienpädagogischen Angeboten.
      Meldung vom 08.11.2011

      n-21: Schülerreporter des Gymnasiums Neustadt "bloggen" aus dem Landtag

      Plenum bietet "Treibstoff" für Politikunterricht am Laptop - Landtagsvizepräsident Hans-Werner Schwarz (FDP) ist Pate

      Plenum statt Schule, Laptop statt Schulbuch: Für ein Schulteam des Gymnasiums Neustadt am Rübenberge sind die Plenarsitzungen im Niedersächsischen Landtag Schauplatz des Politikunterrichts. Und nicht nur das: Pia-Monique Preuß (17), Jan-Felix Wittmund (17), Moritz von Saß (17) und Marcel Münch (17) sind als Online-Reporter von Mittwoch, 9. bis Freitag, 11. November 2011 hautnah dran am Geschehen. Ganz wie die Medienprofis erstellen sie im eigenen Redaktionsbüro Beiträge am Laptop und bringen ihre EPaper- Artikel tagesaktuell ins Netz.

      Erster Ansprechpartner der Nachwuchsredakteure ist Landtagsvizepräsident Hans- Werner Schwarz (FDP). Er unterstützt das Team als Politikpate vor Ort, gibt Tipps zu parlamentarischen Abläufen und knüpft Kontakte zu Abgeordneten oder Kabinettsmitgliedern als Interviewpartner. Begleitet werden die Schülerreporter von Politiklehrer Pascal Mohtaschem.

      Auf dem Programm stehen Fragen zur "inklusiven Schule", zu innen- und energiepolitischen Themen, zur Debatte um Mindestlöhne und zum Thema Medienkompetenz. Die "Politikblogs" und Fotostrecken der Nachwuchsjournalisten sind ab 9. November im Netz unter www.landtag-online.de abrufbar. Zur Online- Redaktion: www.online-redaktionen.de/plenum11-2011.

      "Das Projekt ‚Landtag-Online‘, mit dem Plenum als Lernort, bietet Schulen eine besondere Gelegenheit, Politik zu erleben und zu verstehen. Die Schüler als Reporter aktiv einzubinden, fördert ihre Medienkompetenz und verstärkt den Lerneffekt nachhaltig", meint Lehrer Pascal Mohtaschem zur Auswahl seines Teams durch das Aktionsprogramm n-21: Schulen in Niedersachsen online e.V.

      Das Projekt Landtag-Online wird im Rahmen der Online-Redaktionen vom Niedersächsischen Kultusministerium gefördert. Weitere Partner sind der Landtag Niedersachsen, die Deutsche Telekom, Deutsche Presseagentur GmbH dpa und ARIVA.de AG.

      Meldung vom 08.11.2011