Ein Angebot von:
Der Medienpädagogische Atlas Niedersachsen bietet einen Überblick über die Institutionen, Einrichtungen, Gruppen und Vereine, die medienpädagogische Aktivitäten und Angebote in Niedersachsen offerieren. mehr lesen
Suchen Sie nach Themen, Zielgruppen, Institutionen oder nach bestimmten Schlagworten.
Ein Überblick über die medienpädagogischen Angebote in Ihrem Ort.
    Suchen Sie nach beliebigen Begriffen in den medienpädagogischen Angeboten.
      Meldung vom 11.02.2010

      Kampage M

      Gemeinsam mit der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen führt die NLM ab Januar 2008 die „Kampagne M“ – Entwicklung und Förderung der Medienkompetenz in der Erwachsenenbildung durch. Das  Ziel: Das Thema Medien und die Vermittlung von Medienkompetenz sollen verstärkt in die Arbeit der niedersächsischen Erwachsenenbildung integriert werden.

      Die „Kampagne M“ bietet den teilnehmenden Einrichtungen der Erwachsenenbildung einen Katalog mit medienpädagogischen Informations- und Beratungsangeboten, die kostenlos vor Ort eingesetzt werden können, einen Qualifizierungs-Lehrgang für Dozenten und pädagogische Mitarbeitern der Einrichtungen sowie Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit und Beratung in Einzelfragen.

      •  Der Katalog enthält verschiedene, bereits erprobte medienpädagogische Bausteine, die als fertiges Angebot vor Ort in das Bildungsprogramm aufgenommen werden können. Bildungseinrichtungen wählen einzelne thematische Bausteine aus und bieten diese für entsprechende Zielgruppen an. Die Bausteine werden komplett mit Konzept und Referenten den Bildungseinrichtungen angeboten. Der Katalog bietet Bausteine zu den Themen Internet/Web 2.0, Handy und Online-Spiele, Bürgerrundfunk und zum Themenfeld Kinder und Medien.
      • Der Qualifizierungslehrgang hat zum Ziel, interessierte Dozenten und hauptberufliche Pädagogen so zu schulen, dass sie eigene Angebote und Themen vor Ort planen und anbieten können. Der Lehrgang beinhaltet medienpädagogische Grundlagen sowie verschiedene Praxismodule (Handy, Computerspiele und Internet/Web 2.0). In den einzelnen Modulen geht es immer um die eigene praktische Erfahrung verbunden mit didaktischen und pädagogischen Fragestellungen.
      • Die „Kampagne M“ unterstützt die Einrichtungen der Erwachsenbildung darüber hinaus bei der Öffentlichkeitsarbeit und berät sie bei der Umsetzung medienpädagogischer Maßnahmen.

      Nähere Informationen erhalten Sie auf der Internet-Seite der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung, "Kampagne M"oder bei
      Christel Wolf, Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung
      Tel. 0511-30033034
      wolf(at)aewb-nds.de
      und bei
      Lorenz Preuß, NLM
      Tel. 0511-2847753
      preuss(at)nlm.de

      Meldung vom 11.02.2010