Ein Angebot von:
Der Medienpädagogische Atlas Niedersachsen bietet einen Überblick über die Institutionen, Einrichtungen, Gruppen und Vereine, die medienpädagogische Aktivitäten und Angebote in Niedersachsen offerieren. mehr lesen
Suchen Sie nach Themen, Zielgruppen, Institutionen oder nach bestimmten Schlagworten.
Ein Überblick über die medienpädagogischen Angebote in Ihrem Ort.
    Suchen Sie nach beliebigen Begriffen in den medienpädagogischen Angeboten.
      Meldung vom 03.09.2018

      Radio Tonkuhle: Was mich bewegt - Radiosprachcamp

      Die Herbstferien-Freizeit findet statt vom 8. bis 12. Oktober 2018, täglich von 8 Uhr bis 14 Uhr, im Kinder- und Jugendzentrum Oststadt KJO in der Steingrube 19 A in Hildesheim. Anmeldeschluss: 4. Oktober 2018.

      Beim Herbstferien-Sprachcamp von Radio Tonkuhle 105,3 lernen Kinder in einer Woche, wie Radio funktioniert. Das von der Lotto-Sport-Stiftung, Aktion Mensch und der Klosterkammer Hannover geförderte Projekt steht unter dem Motto „Was mich bewegt“. Gerade in einer Zeit der digitalen Revolution, Künstlicher Intelligenz, Klimaerwärmung, Wirtschaftseffizienz, Umweltverschmutzung, weltweiter Migrationsbewegungen und einem rasenden technischen Fortschritt sollten die Antworten, Erwartungen, Hoffnungen und vielleicht sogar Ängste von Kindern und Jugendlichen auf die Frage, „Was mich bewegt!“ von höchstem Interesse sein. Mit selbst entwickelten medienpädagogischen Methoden soll das Gefühl und die Kenntnis der deutschen Sprache trainiert und verbessert werden. Am Ende werden die Kinder ihre eigene Sendung bzw. ihr eigenes Hörspiel daraus machen.

      Die teilnehmenden Kinder erlernen in der fünftägigen Freizeit das Radiohandwerk und erweitern dabei spielerisch ihre Sprachkenntnisse in Wort und Schrift. Außerdem ist Teamwork gefragt. Das Thema „Bewegung“ wird mit spannenden Ausflügen und Unternehmungen ergänzt. Am Ende des Workshops steht eine einstündige Sendung oder ein Hörspiel zum Thema „Was mich bewegt“. Die Freizeit wird von erfahrenen Fachkräften geleitet.

      Fragen und Anmeldungen nimmt Projektleiter Andreas Kreichelt per E-Mail an akreichelt(at)tonkuhle.de sowie telefonisch unter 0512/2960916 entgegen. In der Anmeldung enthalten sein sollen Alter, Vor- und Zuname des teilnehmenden Kindes, die Adresse sowie Telefonnummer der Eltern. Die Kursgebühr von 5 Euro wird beim Kurs eingesammelt.

      www.tonkuhle.de

      Meldung vom 03.09.2018

      Radio Tonkuhle: Was mich bewegt - Radiosprachcamp