Ein Angebot von:
Der Medienpädagogische Atlas Niedersachsen bietet einen Überblick über die Institutionen, Einrichtungen, Gruppen und Vereine, die medienpädagogische Aktivitäten und Angebote in Niedersachsen offerieren. mehr lesen
Suchen Sie nach Themen, Zielgruppen, Institutionen oder nach bestimmten Schlagworten.
Ein Überblick über die medienpädagogischen Angebote in Ihrem Ort.
    Suchen Sie nach beliebigen Begriffen in den medienpädagogischen Angeboten.
      Meldung vom 04.08.2020

      mediacampus: Stimm- und Sprechtraining

      Am am 20. und 21. November 2020 in Göttingen bei StadtRadio

      Selbst Naturtalente erleben hinter dem Mikrofon Überraschungen. Die Stimme kommt nicht so rüber wie erwartet oder es fällt schwer, authentisch Inhalte zu transportieren, wenn ein Gegenüber fehlt. Der Workshop bietet praktische Einblicke in die Stimmbildung und Sprecherziehung. Dabei geht es um den individuellen Stimmklang und seine Wirkung, um den Umgang mit Texten und deren sprecherische Gestaltung, um die Aussprache und die wichtigsten Besonderheiten des Schreibens von Sprechtexten. Die Teilnehmer*innen erwartet ein wenig Theorie und viel Praxis, Audioaufnahmen zur Übung, Reflexion, Dokumentation und Begleitung. Ziel ist es, die Stimme und Sprache sicherer und professioneller einsetzen können und Gelegenheit zu bekommen, individuelle Stärken und Entwicklungsmöglichkeiten zu reflektieren.

      Inhalte:
      • Anatomie und Funktion von Stimme und Atemapparat kennen
      • Wahrnehmung schulen
      • Erproben und Reflektieren der professionellen Sprechstimme: Stimmklang, Sprechmelodie, Betonung, Aussprache, Atempausen
      • Sich auf Sprechersituationen vorbereiten - körperlich und mental
      • Transferarbeit - Professionalisierung der Sprechstimme
      • Feedback und Übungsauswahl
      • Handout

      Jutta Talley ist staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin und Systemische Supervisorin. Sie ist selbstständig in den Bereichen Sprech-, Stimm- und Kommunikationstraining tätig und gibt Individualtrainings oder Seminare für Menschen mit sprechintensiven Berufen wie Journalisten in Rundfunk und Fernsehen, Lehrer, Erzieher, Theologen und Therapeuten.

      Zielgruppe: Hauptzielgruppe sind hauptamtliche und feste freie Mitarbeiter*innen in den Bürgersendern. Die Seminare sind bedingt offen für andere interessierte Programmaktive, zum Beispiel für Mitarbeiter*innen mit einem berufsqualifizierenden Motiv (Volontäre, Mediengestalter-Azubis und langfristige Praktikant*innen). Wer an mindestens drei Seminaren der Veranstaltungsreihe teilnimmt und einen befriedigenden selbstproduzierten Beitrag vorlegt, erhält ein Zertifikat. Die Teilnahme am Seminar ist kostenfrei. Reisekosten und Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind von den Teilnehmer*innen und/oder den Bürgersendern zu tragen.

      Anmeldeverfahren: Anmeldung zum Seminar bitte vor dem Seminartermin über den lokalen Bürgersender.

      Seminarzeiten: (in der Regel) Freitag 11:00 Uhr bis 18:30 Uhr, Samstag 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr

      Rückfragen: MedienWerkstatt Linden – mediacampus, Charlottenstraße 5,
      30449 Hannover, Telefon: 0511 440500, E-Mail: wolter(at)mediacampus.info

      Meldung vom 04.08.2020