Ein Angebot von:
Der Medienpädagogische Atlas Niedersachsen bietet einen Überblick über die Institutionen, Einrichtungen, Gruppen und Vereine, die medienpädagogische Aktivitäten und Angebote in Niedersachsen offerieren. mehr lesen
Suchen Sie nach Themen, Zielgruppen, Institutionen oder nach bestimmten Schlagworten.
Ein Überblick über die medienpädagogischen Angebote in Ihrem Ort.
    Suchen Sie nach beliebigen Begriffen in den medienpädagogischen Angeboten.
      Meldung vom 26.09.2019

      mediacampus: Schnitt und Effektgestaltung mit Premiere

      Am 29./30. November 2019 in Hannover.

      Häufig erfordert der Videoschnitt Effekte, die über vorgegebene Blenden oder einfache Nachbearbeitungsmöglichkeiten deutlich hinaus gehen. Die Arbeit mit Effektprogrammen ist oft zu aufwändig. Doch auch mit einem Schnittprogrammen wie zum Beispiel Adobe Premiere sind viele Effekte zu erzeugen, die in der Regel für die Filmproduktion ausreichen. In diesem Workshop geht es neben Tipps und Tricks beim Schnitt um die gestalterischen grafischen und effektgebundenen Möglichkeiten der Montage an praxisorientierten Beispielen. Wir arbeiten mit Adobe Premiere.

      Stefan Behrens, gelernter Mediengestalter Bild und Ton, arbeitet seit 2004 freiberuflich als Kameramann und Cutter. Zu seinen Projekten und Aufträgen zählen sowohl Imagefilme für Firmen, Beiträge für das Fernsehen (z.B. NDR), Produktionen von Musikvideos und Flugaufnahmen.  Häufig betreut er Projekte vom Dreh über den Schnitt bis zum fertigen Film.

      Zielgruppe: Ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter/-innen der Bürgersender. *

      Anmeldeverfahren: Anmeldung zum Seminar bitte bis vier Wochen vor dem Seminartermin über den lokalen Bürgersender.

      Seminarzeiten: (in der Regel) Freitag 11:00 Uhr bis 18:30 Uhr, Samstag 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr

      Rückfragen: MedienWerkstatt Linden – mediacampus, Charlottenstraße 5,
      30449 Hannover, Telefon: 0511 440500, E-Mail: wolter(at)mediacampus.info

      Meldung vom 26.09.2019