Ein Angebot von:
Der Medienpädagogische Atlas Niedersachsen bietet einen Überblick über die Institutionen, Einrichtungen, Gruppen und Vereine, die medienpädagogische Aktivitäten und Angebote in Niedersachsen offerieren. mehr lesen
Suchen Sie nach Themen, Zielgruppen, Institutionen oder nach bestimmten Schlagworten.
Ein Überblick über die medienpädagogischen Angebote in Ihrem Ort.
    Suchen Sie nach beliebigen Begriffen in den medienpädagogischen Angeboten.
      Meldung vom 21.07.2020

      mediacampus: Kamera in Bewegung

      Am 4. und 5. September 2020 in Hannover bei h1.

      Die Arbeit mit bewegter Kamera kann die Zuschauer*innen mehr mitnehmen, als es eine statische Kamera ermöglicht, der Film kann eindrucksvoller wirken, eine höhere Emotionalität entfalten. Die Teilnehmer*innen werden im Seminar die Kameraarbeit mit bewegter Kamera erproben, vor allem auch verschiedene technische Mittel wie Gimbal, Slider und Drohne zum Einsatz bringen. Wann macht es Sinn, diese Mittel zur Unterstützung der erzählerischen Wirkung einzusetzen? Was bewirkt eine bewegte Kamera dramaturgisch beim Zuschauer? Im Seminar geht es darum, konkrete Situationen auszuprobieren und auf ihre Wirkung hin zu diskutieren.

      Stefan Behrens, gelernter Mediengestalter Bild und Ton, arbeitet seit 2004 freiberuflich als Kameramann und Cutter. Zu seinen Projekten und Aufträgen zählen sowohl Imagefilme für Firmen, Beiträge für das Fernsehen (z.B. NDR), Produktionen von Musikvideos und Flugaufnahmen. Häufig betreut er Projekte vom Dreh über den Schnitt bis zum fertigen Film.

      Zielgruppe: Hauptzielgruppe sind hauptamtliche und feste freie Mitarbeiter*innen in den Bürgersendern. Die Seminare sind bedingt offen für andere interessierte Programmaktive, zum Beispiel für Mitarbeiter*innen mit einem berufsqualifizierenden Motiv (Volontäre, Mediengestalter-Azubis und langfristige Praktikant*innen). Wer an mindestens drei Seminaren der Veranstaltungsreihe teilnimmt und einen befriedigenden selbstproduzierten Beitrag vorlegt, erhält ein Zertifikat. Die Teilnahme am Seminar ist kostenfrei. Reisekosten und Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind von den Teilnehmer*innen und/oder den Bürgersendern zu tragen.

      Anmeldeverfahren: Anmeldung zum Seminar bitte vor dem Seminartermin über den lokalen Bürgersender.

      Seminarzeiten: (in der Regel) Freitag 11:00 Uhr bis 18:30 Uhr, Samstag 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr

      Rückfragen: MedienWerkstatt Linden – mediacampus, Charlottenstraße 5,
      30449 Hannover, Telefon: 0511 440500, E-Mail: wolter(at)mediacampus.info

      Meldung vom 21.07.2020