Ein Angebot von:
Der Medienpädagogische Atlas Niedersachsen bietet einen Überblick über die Institutionen, Einrichtungen, Gruppen und Vereine, die medienpädagogische Aktivitäten und Angebote in Niedersachsen offerieren. mehr lesen
Suchen Sie nach Themen, Zielgruppen, Institutionen oder nach bestimmten Schlagworten.
Ein Überblick über die medienpädagogischen Angebote in Ihrem Ort.
    Suchen Sie nach beliebigen Begriffen in den medienpädagogischen Angeboten.
      Meldung vom 16.07.2019

      MB21 - Multimediawettbewerb bis 25 Jahre

      Einsendeschluss: 19. August 2019.
      Jahresthema 2019: Irgendwas mit Medien!

      MB21 ist ein bundesweiter Wettbewerb für die Förderung von Medienkompetenz und den kreativen Umgang mit Neuen Medien. Alle, die zum Zeitpunkt der Einreichung nicht älter als 25 Jahre alt sind, können mitmachen. Die Multimedia-Produktion bzw. das Multimedia-Projekt kann als Einzel- oder Teamprojekt eingereicht werden. Es sind alle Beiträge gefragt, die z. B. in einer Jugend- oder Medieneinrichtung, in der Schule, in der Freizeit und mit Freunden entstanden sind. Es können maximal drei Projekte pro Person / Team eingereicht werden.

      Teilnehmen können alle, die Apps, Games oder Software programmieren, eine Performance oder Installation entwickeln, Computeranimationen, Websites, Blogs oder Video-Channels gestalten: Bei Multimedia geht es um die Verknüpfung der unterschiedlichsten Medien - on- und offline. Wie und in welchem Umfang sie miteinander kombiniert werden, entscheiden die Teilnehmer selbst. Bewertet werden die Beiträge in fünf Altersgruppen und mehreren Sonderkategorien.

      Unter www.mb21.de gibt es Informationen zum Wettbewerb und Inspirationen aus den Beiträgen des letzten Jahres für alle Frickler und Tüftlerinnen, die in diesem Sommer noch an multimedialen Beiträgen arbeiten möchten.

      Von Vorschule bis Hochschule: Preise in verschiedenen Altersklassen
      Die eingereichten Multimediaproduktionen gehen auch für einen der Hauptpreise in den 5 Alterskategorien ins Rennen: Vorschule (bis 7 Jahre), 7-10 Jahre, 11-15 Jahre, 16-20 Jahre und 21-25 Jahre.

      Das Wettbewerbsbüro ermuntert Eltern und ErzieherInnen in Kindertagesstätten, auch mit den Kleinsten multimedial zu arbeiten und die Ergebnisse im Bereich Vorschule einzureichen. Auch Vorschulkinder können, mit Hilfe von Erwachsenen, spannende Multimediaproduktionen erstellen und entwickeln so schon früh ein Gefühl für einen aktiven Umgang mit Medien. Erstmals können auch junge Studierende oder Auszubildende am Wettbewerb teilnehmen und in der neuen Altersklasse 21 bis 25 Jahre für ihre Projekte prämiert werden.

      Weitere Infos unter: www.mb21.de

      Meldung vom 16.07.2019