Ein Angebot von:
Der Medienpädagogische Atlas Niedersachsen bietet einen Überblick über die Institutionen, Einrichtungen, Gruppen und Vereine, die medienpädagogische Aktivitäten und Angebote in Niedersachsen offerieren. mehr lesen
Suchen Sie nach Themen, Zielgruppen, Institutionen oder nach bestimmten Schlagworten.
Ein Überblick über die medienpädagogischen Angebote in Ihrem Ort.
    Suchen Sie nach beliebigen Begriffen in den medienpädagogischen Angeboten.
      Meldung vom 11.06.2019

      ganz schön anders: No LIMITS

      Bewerbungsschluss für Workshops: 27. September 2019.
      Einsendeschluss für Kurzfilme: 15. Februar 2020.

      No LIMITS“ heißt das neue Motto des inklusiven Kurzfilmwettbewerbs mit Workshops. Wo brauchen wir Limits? Beim Streiten? Beim Umweltverschmutzen oder Whatsappen? Welche Grenzen würdet ihr lieber abschaffen? Welche Grenzen wollt ihr überschreiten: körperliche Limits, kulturelle Grenzen oder Geschlechter-Grenzen? Wir suchen Filme, die Grenzen testen: Doku, Drama oder Comedy, Rap-Video oder Animation – alles ist möglich.

      Mitmachen können alle SchülerInnen aus Niedersachsen. Angeboten werden kostenlose Drehbuch- und Filmworkshops für alle 7. bis 10. Klassen aus Förder- und Regelschulen in Niedersachsen. Außerdem gibt es Workshops für beteiligte Lehrende. Jede Klasse kann sich mit maximal fünf Ideen bewerben. Tolle TeamerInnen führen die Workshops durch: zum Beispiel der Deutsche Meister im Rollstuhlskating und Inklusions-Aktivist David Lebuser, die Fotografin Anna Spindelndreier, die Animations-Künstlerin Maria Taebling, die Berliner Filmemacherin Catharina Göldner, der YouTuber und Videoproduzent Tim Fischer oder der Drehbuchautor Andreas Utta.

      Eine Jury prämiert die besten Kurzfilme bei einer großen Film-Gala in Hannover. Hauptgewinn: Reise nach Berlin und Besuch des Filmparks Babelsberg sowie Nominierung für die Niedersachsen Filmklappe. Filmlänge: maximal 5 Minuten.

      Veranstalter
      Der Kurzfilmwettbewerb "ganz schön anders" wird in Niedersachsen von Blickwechsel e.V., dem Verein für Medien- und Kulturpädagogik aus Göttingen, in Zusammenarbeit mit Markus Götte und Antonia Keinz vom Königsworth Medienbüro veranstaltet. Als weiterer Kooperationspartner ist der Verein für inklusive Medienbildung hinzugekommen. Unterstützt wird das Projekt vom Film & Medienbüro Niedersachsen e.V.

      Alle Infos: www.ganz-schoen-anders.org

      Meldung vom 11.06.2019