Ein Angebot von:
Der Medienpädagogische Atlas Niedersachsen bietet einen Überblick über die Institutionen, Einrichtungen, Gruppen und Vereine, die medienpädagogische Aktivitäten und Angebote in Niedersachsen offerieren. mehr lesen
Suchen Sie nach Themen, Zielgruppen, Institutionen oder nach bestimmten Schlagworten.
Ein Überblick über die medienpädagogischen Angebote in Ihrem Ort.
    Suchen Sie nach beliebigen Begriffen in den medienpädagogischen Angeboten.
      Meldung vom 22.10.2015

      Was ist zu beachten bei Werbung in YouTube-Videos?

      Medienanstalten stellen FAQ-Liste vor.

      Wie müssen Produkte in selbstproduzierten Videos gekennzeichnet werden? Und warum überhaupt? Was muss ich als "YouTube-Star" beachten, wenn mir ein Unternehmen Geld anbietet, damit ich sein Produkt bewerbe? Was ist mit sog. Affiliate Links? Auf Fragen wie diese haben die Medienanstalten eine FAQ-Liste vorgestellt. Der neue Leitfaden gibt Antworten auf die häufigsten Fragen zu Produktpräsentationen und Werbebotschaften in selbstproduzierten YouTube-Videos oder anderen Social Media-Angeboten.

      Werbung muss, so die Botschaft der Medienanstalten, auch im Internet klar und eindeutig erkennbar sein und im Zweifelsfall gekennzeichnet werden. Viele YouTube-Stars und viele noch unbekannte 2Selbstproduzierer2 kennen jedoch diese wichtigen Bestimmungen noch nicht. Mit dem jetzt vorgelegten, leicht verständlichen Leitfaden klären die Medienanstalten über die wichtigsten Regeln im dynamischen Markt von Onlinemedien auf.

      Der Leitfaden zum download:
      <link http: www.die-medienanstalten.de fileadmin download publikationen faq-flyer_werbung_social_media.pdf _blank external-link-new-window einen externen link in einem neuen>www.die-medienanstalten.de/fileadmin/Download/Publikationen/FAQ-Flyer_Werbung_Social_Media.pdf

      Meldung vom 22.10.2015