Ein Angebot von:
Der Medienpädagogische Atlas Niedersachsen bietet einen Überblick über die Institutionen, Einrichtungen, Gruppen und Vereine, die medienpädagogische Aktivitäten und Angebote in Niedersachsen offerieren. mehr lesen
Suchen Sie nach Themen, Zielgruppen, Institutionen oder nach bestimmten Schlagworten.
Ein Überblick über die medienpädagogischen Angebote in Ihrem Ort.
    Suchen Sie nach beliebigen Begriffen in den medienpädagogischen Angeboten.
      Meldung vom 27.05.2015

      Vision Kino: Praxisleitfaden für Lehrkräfte "Schule im Kino" überarbeitet

      VISION KINO hat seinen seit 2008 erfolgreich und in einer Gesamtauflage von über 40.000 Exemplaren verteilten Praxisleitfaden für Lehrkräfte "Schule im Kino" grundlegend überarbeitet und erweitert.

      Gemeinsam mit den für Schule und Film zuständigen Landeseinrichtungen hat VISION KINO in den vergangenen Jahren Filmbildungsstandards erarbeitet, mit denen Filminhalte und -kompetenzen auf schulischer Ebene in Film- und Mediencurricula, auf Länderebene in einer ganzen Reihe von Bildungsplänen ebenso wie in zahlreichen Fachlehrplänen verankert werden konnten. Auf der Ebene der Kultusministerkonferenz der Länder (KMK) hat VISION KINO in Abstimmung mit Vertretern/innen der Länderkonferenz MedienBildung Film-Expertise eingebracht, so etwa im Vorfeld der wegweisenden Beschlussfassung zur schulischen Medienbildung 2012.

      Diese Entwicklungen aufgreifend gibt der Praxisleitfaden fundierte und umfassende Informationen für den Kinobesuch und den Umgang mit Film im Unterricht. Die nun 48-seitige Publikation weist auf innovative Wege der analytischen wie auch kreativen Filmbildung hin und zeigt aktuelle politische Empfehlungen zur kulturellen Filmbildung auf. Lehrkräfte werden mit Methoden, Handreichungen und vielen Ideen unterstützt, den Kinobesuch vor- und nachzubereiten sowie Film im Unterricht einzusetzen. Zudem wurde das Literaturverzeichnis aktualisiert und ein Kapitel über rechtliche Aspekte beim Einsatz von Filmen im Unterricht ergänzt.

      Die Neuauflage erschien zum HDF-Filmtheaterkongress KINO 2015 in Baden-Baden und kann kostenlos – auch in größerer Auflage – bei VISION KINO bestellt oder auf der Webseite der VISION KINO heruntergeladen werden.

      <link http: www.visionkino.de _blank external-link-new-window einen externen link in einem neuen>www.visionkino.de

      Meldung vom 27.05.2015