Ein Angebot von:
Der Medienpädagogische Atlas Niedersachsen bietet einen Überblick über die Institutionen, Einrichtungen, Gruppen und Vereine, die medienpädagogische Aktivitäten und Angebote in Niedersachsen offerieren. mehr lesen
Suchen Sie nach Themen, Zielgruppen, Institutionen oder nach bestimmten Schlagworten.
Ein Überblick über die medienpädagogischen Angebote in Ihrem Ort.
    Suchen Sie nach beliebigen Begriffen in den medienpädagogischen Angeboten.
      Meldung vom 14.07.2015

      Vision Kino: Kompetenzorientiertes Filmbildungskonzept überarbeitet

      Das vom Arbeitskreis Filmbildung im Rahmen der Länderkonferenz MedienBildung und von VISION KINO 2009 erarbeitete Filmbildungskonzept mit der Beschreibung spiralcurricular abgestufter Filmkompetenzerwartungen nach verbreiteten Bildungsabschlüssen (Primarstufe, Sekundarstufe I und II) ist von Mitgliedern des Arbeitskreises überarbeitet worden.

      Die jetzt veröffentlichte Neufassung trägt der Entgrenzung bewegter Bilder durch fortschreitende Konvergenz der Medien Rechnung, indem ein erweiterter Film(bildungs-)begriff zugrunde gelegt wird. Damit werden auch neue Filmformen und -formate berücksichtigt, die in der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen ihren festen Platz haben. „Grundlegend“, so heißt es in der Einleitung, „ist jedoch der Fokus auf den Spiel- und Dokumentarfilm als Urform audiovisuellen Erzählens. Auf dieser Basis sollen für filmisch-gestalterische Grundprinzipien paradigmatisch Kompetenzen angebahnt werden, die auch zur Erschließung und Auseinandersetzung mit anderen Filmformen dienen können.“

      Das Filmbildungskonzept mit den modifizierten Kompetenzbeschreibungen unter <link http: www.visionkino.de _blank external-link-new-window einen externen link in einem neuen>www.visionkino.de // Film und Lehrplan

      Meldung vom 14.07.2015