Ein Angebot von:
Der Medienpädagogische Atlas Niedersachsen bietet einen Überblick über die Institutionen, Einrichtungen, Gruppen und Vereine, die medienpädagogische Aktivitäten und Angebote in Niedersachsen offerieren. mehr lesen
Suchen Sie nach Themen, Zielgruppen, Institutionen oder nach bestimmten Schlagworten.
Ein Überblick über die medienpädagogischen Angebote in Ihrem Ort.
    Suchen Sie nach beliebigen Begriffen in den medienpädagogischen Angeboten.
      Meldung vom 27.04.2021

      SchulKinoWochen Niedersachsen 2021

      Die SchulKinoWochen Niedersachsen finden vom 31. Mai bis 25. Juni 2021 online statt. Ab sofort können sich Schulklassen für einen der mehr als 100 unterrichtsbezogenen Spiel-, Animations-, Dokumentar- und Kurzfilme für alle Altersstufen und Schulformen anmelden.

      Ziel des Projektes ist die Stärkung der Film- und Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler. In Abstimmung mit dem Kultusministerium bieten die SchulKinoWochen ein künstlerisch wie pädagogisch hochwertiges Filmangebot und Veranstaltungen mit Einführungen, Gästen und Filmgesprächen an. Das Programm besteht aus Filmen, die zur Auseinandersetzung über künstlerische wie thematische Aspekte gleichermaßen anregen und neue Sichtweisen und Einsichten vermitteln.

      Im Rahmen der SchulKinoWochen fanden bereits seit Oktober 2020 online Fortbildungen für Lehrkräfte zum Film im Fremdsprachenunterricht statt. Vorgesehen sind weitere Fortbildungen bzw. Fachtage, u.a. ein Fachtag zum „Film op platt“ im Juli, auf dem zahlreiche plattdeutsche Filme für den Unterricht und plattdeutsche Filmwettbewerbe für Kinder und Jugendliche vorgestellt werden. Weiterhin geplant neben zusätzlichen Angeboten zum Fremdsprachenunterricht ist eine Fortbildung mit Gästen zum Thema „Sounddesign“.

      Im Fokus stehen auch im Juni 2021 wieder verschiedene Programmreihen: zum Thema Nachhaltigkeit, zu „Rassismus, Polizeigewalt und Schwarzes Leben im US-Kinofilm“ oder zum "Wissenschaftsjahr Bioökonomie". Zu einigen der zahlreichen aktuellen Kinofilme gibt es neben den „klassischen“ Unterrichtsbegleitmaterialien auch Einführungen und Gespräche mit den Filmemacher*innen auf Video. Zu zwei besonders aktuellen Filmen – „Regeln am Band, bei hoher Geschwindigkeit“ (Regie: Yulia Lokshina) und „Und morgen die ganze Welt“ (Julia von Heinz) – haben die SchulKinoWochen Niedersachsen zusammen mit VISION KINO digitale Videobegleitmaterialien erstellt.

      • Region 1 vom 14.-25. Juni 2021 in Hannover und nordöstliches Niedersachsen, Wolfsburg
      • Region 2 vom 07.-18. Juni 2021 in Osnabrück, Oldenburger Münsterland, Emsland, Ostfriesland
      • Region 3 vom 31. Mai-11. Juni 2021 in Oldenburg, Wilhelmshaven, Cuxhaven, Nordheide, Lüneburg
      • Region 4 vom 31. Mai-11. Juni 2021 in Braunschweig, Harz, Göttingen, südwestliches Niedersachsen, Schaumburg

      Anmeldung und weitere Infos unter: www.schulkinowochen-nds.de

      Meldung vom 27.04.2021