Ein Angebot von:
Der Medienpädagogische Atlas Niedersachsen bietet einen Überblick über die Institutionen, Einrichtungen, Gruppen und Vereine, die medienpädagogische Aktivitäten und Angebote in Niedersachsen offerieren. mehr lesen
Suchen Sie nach Themen, Zielgruppen, Institutionen oder nach bestimmten Schlagworten.
Ein Überblick über die medienpädagogischen Angebote in Ihrem Ort.
    Suchen Sie nach beliebigen Begriffen in den medienpädagogischen Angeboten.
      Meldung vom 18.01.2023

      re:publica 2023

      Wann: 5.-7. Juni 2023
      Wo: Arena Berlin, Festsaal Kreuzberg
      Motto 2023: CASH

      Jede Gestaltung, jede Idee, jede noch so dringliche Veränderung sieht sich irgendwann mit finanziellen Fragen konfrontiert. Die Wurzeln und Auswirkungen der aktuellen Krisen Klima, Krieg und Energie, aber auch die Ursachen für soziale Ungerechtigkeit und Armut sind eng verwoben mit dem Finanzmarkt, mit Profiten oder Verlusten, mit Gier oder Großzügigkeit. Mit dem Haben und Nichthaben von finanziellen Mitteln.

      Die re:publica ist eine Konferenz zu Digitalisierung und Gesellschaft. Ziel der re:publica ist es, die Chancen und Vorteile der Digitalisierung in den einzelnen Lebensbereichen vorzustellen und diese gleichzeitig bei einem Blick hinter die Kulissen kritisch zu beleuchten. Aktuelle Entwicklungen werden nicht nur dargestellt, sondern auch langfristig bewertet und Vorschläge für die Zukunft gemacht. Auf re-publica.tv wird live aus dem Technikmuseum Berlin gestreamt und in neuen Formaten diskutiert.

      Die Gäste der re:publica bilden einen Querschnitt unserer (digitalen) Gesellschaft. Zu den Teilnehmer*innen gehören Vertreter*nnen aus Wissenschaft, Politik, Unternehmen, Hackerkultur, NGOs, Medien und Marketing sowie Blogger*nnen, Aktivist*nnen, Künstler*nnen und Social Media-Expert*nnen.

      Weitere Infos und zu den Tickets unter:
      www.re-publica.de

      Meldung vom 18.01.2023