Ein Angebot von:
Der Medienpädagogische Atlas Niedersachsen bietet einen Überblick über die Institutionen, Einrichtungen, Gruppen und Vereine, die medienpädagogische Aktivitäten und Angebote in Niedersachsen offerieren. mehr lesen
Suchen Sie nach Themen, Zielgruppen, Institutionen oder nach bestimmten Schlagworten.
Ein Überblick über die medienpädagogischen Angebote in Ihrem Ort.
    Suchen Sie nach beliebigen Begriffen in den medienpädagogischen Angeboten.
      Meldung vom 10.05.2012

      Linktipp: Fotoportal für Kinder und Pädagogen

      <link http: www.kamerakinder.de _blank external-link-new-window einen externen link in einem neuen>www.kamerakinder.de

      Klick! Auslösen ist leicht, das Fotografieren aber noch lange kein Kinderspiel. Um ein gutes Foto zu machen, muss man genau hin gucken und sich ein paar Gedanken machen. KameraKinder möchte Kinder animieren, die Möglichkeiten der Fotografie zu entdecken und ihre Sicht auf die Welt darzustellen. Zugleich bietet www.kamerakinder.de einen Ideenpool für die kreative pädagogische Fotopraxis und möchte einen niedrigschwelligen Einstieg in die kreative Medienarbeit schaffen.

      Für Kinder: endlich eine Ausstellungsplattform
      Im FOTOFENSTER des kindgerechten Portals für Fotografie können Kinder von 6 bis 12 Jahren ihre besten Fotos ausstellen und bewerten. Ob als Cowboy, mit Clownsnase oder Astronautenhelm - die jungen Fotografinnen und Fotografen bauen sich zunächst einen virtuellen Stellvertreter, ihr "Kamerakind", mit dem sie im Netz erscheinen. So werden sie nicht nur an einen lustigen, sondern zugleich auch sichern und verantwortungsvollen Umgang mit ihren Bildern im Netz herangeführt. Die Website bietet fotografisch interessierten Kindern wie auch Fotogruppen in Schulen oder Kindereinrichtungen vielfältige Anregungen für die Fotoarbeit. Die „Aktion des Monats“ liefert Ideen für die fotografische Arbeit, die TRICKKISTE Tipps und Tricks für die fotografische Praxis der Kinder.

      Für Erziehende: Know-How zur kreativen Medienarbeit
      Erwachsenen ermöglicht KameraKinder einen Einblick in die Sichtweisen von Kindern, denn die Bilder der jungen Fotografen dokumentieren ihre Ideen, Interessen und Lebensgefühle. Eltern, Erzieher, Lehrer und Pädagogen in außerschulischer Kinderarbeit finden mit Modulen zum Foto-Know-How und dem Praxispool vielfältige Impulse zur FOTOPÄDAGOGIK und können auch an Seminaren und Praxiseinheiten teilnehmen.

      Für die pädagogische Praxis: Impulse für den Einstieg in eine kreative Medienarbeit mit Kindern
      Zugleich fördert das mit NRW Landesmitteln finanzierte Projekt die fotopädagogische Arbeit in NRW. In Zeiten, in denen Games, Internet und Handy medienpädagogisch im Fokus stehen, möchte ein Netzwerk interessierter Partnereinrichtungen in Nordrhein-Westfalen das Basismedium Fotografie beflügeln und neue schöpferische Chancen ausloten. Vorhandene Ansätze fotopädagogischer Arbeit vor Ort werden aufgegriffen, vernetzt und weiterentwickelt. So schafft KameraKinder einen Überblick über die pädagogische FPTOPRAXIS NRW.

      Kinderfotopreis NRW

      An Kinder und Kindergruppen in NRW richtet sich der Ende April ausgeschriebene FOTOPREIS NRW. Beim Wettbewerb mit freier Themenwahl sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Vielleicht haben die Kinder aber auch Lust zum Sonderthema „Meine Lieblinge und Helden – Wen magst du gerne? Wen bewunderst du?“ zu fotografieren. Es winken tolle Preise für Einzelfotos und Fotogruppen, eine Ausstellung mit allen schönen Bildern und natürlich jede Menge Spaß und Ruhm. Bei einer feierlichen Preisverleihung Anfang Dezember werden alle eingesandten Fotos präsentiert.

      Weitere Infos unter:
      KameraKinder – Fotofenster und Fotopreis NRW,
      c/o jfc Medienzentrum
      Sabine Sonnenschein, Catrin Ollwig
      Hansaring 84-86, 50670 Köln
      Tel. 0221/13056150
      <link mail>info@kamerakinder.de
      <link http: www.kamerakinder.de _blank external-link-new-window einen externen link in einem neuen>www.kamerakinder.de

      Meldung vom 10.05.2012