. .
Suchen Sie nach Themen, Zielgruppen, Institutionen oder nach bestimmten Schlagworten.
Ein Überblick über die medienpädagogischen Angebote in Ihrem Ort.
    Suchen Sie nach beliebigen Begriffen in den medienpädagogischen Angeboten.
      Projekte

      multimediamobile an sechs Standorten in Niedersachsen

      Den niedersächsischen Schulen und den außerschulischen Einrichtungen der Jugendbildung stehen sechs multimediamobile für die Fortbildung von Multiplikatoren im Bereich Multimedia zur Verfügung. Ziel ist es, Lehrern und pädagogische Mitarbeitern an das kreative Arbeiten mit Multimedia heranzuführen und dazu beizutragen, den Themenbereich Multimedia und Internet in den Unterricht und die pädagogische Praxis zu integrieren.

      Sechs Medienpädagogen sind in den Regionen Niedersachsens unterwegs. Sie kommen mit den multimediamobilen direkt an die Schulen und Einrichtungen, bilden die Lehrkräfte aus und begleiten Sie bei der Durchführung von Multimedia-Projekten und Unterrichtsvorhaben. Jedes multimediamobil verfügt über Multimedia-Hardware und Software für acht Arbeitsplätze sowie über einen PKW und wird von einem Medienpädagogen geleitet.
      Die multimediamobile arbeiten eng mit den Bürgersendern und mit dem Aktionsprogramm n-21 zusammen. Alle medienpraktischen Angebote von n-21, wie z.B. die Online-Redaktionen oder die Internet-Atlanten, können von den Lehrern genutzt und in Begleitung der multimediamobile medienpädagogisch vorbereitet werden.

      Die multimediamobile der NLM bieten Fortbildungen zum medienpraktischen Umgang mit Multimedia in der Bildungsarbeit;
      dazu gehören: Grundkurse zur Multimedia-Qualifizierung, z.B. Bildbearbeitung, Präsentationsprogramme, digitale Audio- und Videoarbeit, Autorensysteme, Computerspiele, Web 2.0. Fortbildungsangebote für Lehrer/-innen bei der Entwicklung und Durchführung von Multimedia-Projekten im Unterricht, z.B. Klassen-Blog, Trick-Animation, Spiele-Produktion. Beratungsangebote für Lehrer/-innen rund um die Themen Multimedia, Internet/Web 2.0.

      Alle Schulungsangebote können, zugeschnitten auf den Bedarf der Schulen oder der Einrichtungen, individuell geplant und durchgeführt werden. Alle Leistungen der multimediamobile stehen als kostenloses Angebot der NLM allen Schulen und außerschulischen Einrichtungen der Jugendbildung für die Fortbildung ihrer Mitarbeiter zur Verfügung. Bei Interesse an den Fortbildungsangeboten oder Fragen zum multimediamobil, dann wenden Sie sich bitte an die unten stehenden Personen in den jeweiligen Fortbildungsregion:

      Nordwest
      Alrun Klatt
      multimediamobil Nordwest
      Bahnhofstraße 11, 26122 Oldenburg
      Tel. 0441-2188834
      klatt(at)multimediamobile.de

      Mitte
      Bianca Kühn und Patrick Jäkel
      Bildungshaus im Campus
      Lange Straße 28
      27711 Osterholz-Scharmbeck
      Telefon: 04791-8077776
      region-mitte(at)multimediamobile.de

      Nordost
      Guido Bauhammer
      multimediamobil Nordost
      Scharnhorststraße 1, 21335 Lüneburg
      Tel. 04131-6771323
      bauhammer(at)multimediamobile.de

      Südost
      Nadine Aggour
      multimediamobil Südost
      Wehrstraße 29, 38226 Salzgitter
      Tel. 05341-7905439
      roth(at)multimediamobile.de

      Süd
      Norbert Thien
      multimediamobil - Region Süd
      Charlottenstraße 5, 30449 Hannover
      Tel. 0511-2706893
      thien(at)multimediamobile.de

      Südwest
      Carsten de Groot
      multimediamobil Südwest
      Kaiserstraße 10 a, 49809 Lingen
      Tel. 0591-9165466
      degroot(at)multimediamobile.de

      Weitere Infos unter:
      www.multimediamobile.de

      Meldung vom 06.12.2017