. .
Suchen Sie nach Themen, Zielgruppen, Institutionen oder nach bestimmten Schlagworten.
Ein Überblick über die medienpädagogischen Angebote in Ihrem Ort.
    Suchen Sie nach beliebigen Begriffen in den medienpädagogischen Angeboten.
      Projekte

      JottZett-eSports

      JottZett-eSports versucht das Computerspiel als festes Repertoire in Jugendzentren zu verankern. Computerspiele bilden heutzutage einen festen Bestandteil der Mediensozialisation von Kindern und Jugendlichen. Jungen und Mädchen ab 10 Jahren können ihr Talent in den Spielen Galaxy Invaders, Donkey Kong, HotRod Pinball oder Candy Crush unter Beweis stellen und treten in Teams spielerisch gegen andere Jugendzentren an.

      Wie funktioniert JottZett-eSports?
      Bei JottZett-eSports werden nur Flash-Spiele gespielt. Es entstehen für die teilnehmenden Jugendzentren keine Kosten für die Anschaffung von Spielen. Die Flash-Spiele können im Wettbewerb-Modus auf unserem passwortgeschützten Bereich gespielt werden. An dem Wettbewerb teilnehmen können nur Jugendzentren in Niedersachsen, welche die Teilnahmebedingungen erfüllen.

      Es gibt eine (Frühjahr)-Sommer- und eine (Herbst)-Winter Saison. Die Herbst-Wintersaison beginnt am 15.09. und endet am 15.12.2017.

      Eine Anmeldung ist jederzeit möglich. Sie sollte über einen Mitarbeiter des jeweiligen Jugendzentrums erfolgen. Dieser übernimmt die Patenschaft für sein Team und erhält den Zugang zur Webseite des Wettbewerbs. Anmeldungen können bis einem Tag vor Saisonende noch erfolgen. Für das in die Wertung kommende Endergebnis zählt der letzte Punktestand bei Saisonende.

      Das Jugendzentrum, welches gewonnen hat, erhält den JottZett-eSports-Wanderpokal und darf diesen bis zur nächsten Saison behalten.

      Jens Wiemken, selbständiger Medienpädagoge, organisiert im Auftrag der LJS den Wettbewerb und ist inhaltlich für JottZett-eSports verantwortlich. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an ihn: Tel. 04441/999678 E-Mail: jens.wiemken(at)gmail.com

      Weitere Infos und zur Anmeldung: www.jz-esports.de

      Meldung vom 10.08.2017