. .
Suchen Sie nach Themen, Zielgruppen, Institutionen oder nach bestimmten Schlagworten.
Ein Überblick über die medienpädagogischen Angebote in Ihrem Ort.
    Suchen Sie nach beliebigen Begriffen in den medienpädagogischen Angeboten.
      Tagungen/Seminare, Startseite

      FilmSummit: Open screens - Film(en) als Lernumgebung

      Vom 16. bis 17. Juni 2017 in Wolfenbüttel. 
      Anmeldeschluss: 31. Mai 2017. 

      Angekommen in den schulischen Curricula und Rahmenplänen bieten sich für die praktische und rezeptive Arbeit mit Filmen im Unterricht stetig neue Perspektiven: Neue inhaltliche Formate, crossmediale Ansätze und ständig fortschreitende technische Möglichkeiten sind vielen SchülerInnen vertraut, fördern deren eigene aktive, kreative Herangehensweise an Film auf verschiedenste Arten.

      Der FilmSummit 2017 ist diesen Entwicklungen aus der Sicht der Lehrenden auf der Spur: Medienpädagogische BeraterInnen des Landes Niedersachsen, FilmberaterInnen der Niedersächsischen Regionen, FilmtrainerInnen und Referierende aus Hochschule und Filmwirtschaft vermitteln in Workshops und Foren, wie die Auseinandersetzung mit Film im schulischen Alltag integriert und auf verschiedenen Wegen befördert werden kann. Auf dem begleitenden Ressourcencampus werden sich ausgewählte PartnerInnen der Medienberatung Niedersachsen mit ihren Leistungen und Produkten vorstellen.

      Eingeladen zur Teilnahme sind Schulleitungsmitglieder, Didaktische LeiterInnen, FilmlehrerInnen, FachberaterInnen und Fachmoderatoren, FachleiterInnen an Studienseminaren sowie weitere Verantwortliche für die Förderung von Medienkompetenzen an Schulen (Medienkonzeptentwicklung). Der Kontakt wird aber auch verstärkt zu suchen sein mit VertreterInnen der Bildungspolitik und der Lehrerausbildung.

      Bei dem FilmSummit handelt es sich um eine Kooperationsveranstaltung zwischen dem Niedersächsischen Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ) in Hildesheim, der Niedersächsischen Landesmedienanstalt Hannover (NLM) und der Bundesakademie für kulturelle Bildung in Wolfenbüttel.

      Geleitet wird er von Jörg Gabriel, Niedersächsisches Landesinstitut für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ), Abteilung Medienbildung, Hildesheim.

      Weitere Infos und zur Anmeldung: www.bundesakademie.de/programm/darstellende-kuenste/do/veranstaltung_details/dk19-17

      Meldung vom 09.05.2017